Workshops

Sketchnotes – Notizen zeichnen und im Gehirn verankern

Du kannst nicht zeichnen? Macht nix! Ich auch nicht.

Wenn du trotzdem mit wenig Aufwand komplexe und komplizierte Sachverhalte einfach und verständlich visualisieren möchtest, dann ist dieser Workshop sinnvoll.

Du lernst Mitschriften und Notizen zu erstellen  (ideal für Studium, Weiterbildung, Meetings, etc.) oder Konzepte/Prozesse zu  visualisieren.

Wusstest du, dass Lerninhalte durch die Verknüpfung von Text und Zeichnung einprägsamer sind und besser im Gehirn verhaften bleiben? Das gilt ebenso für Dinge, die live gezeichnet werden.

Du lernst einiges über den Einsatz und die Wirkung von Schrift und Farbe, der fast schon geheimnisvollen Kraft von  Symbolen und wie man schnell mit gezeichneten Männchen Beziehungen und Situationen visualisieren kann.

Ich freu mich auf Dich.

Die nächsten Termine

Sa, 04.05.19, 10:00 – 14:00,  5 UStd., Train-the-Trainer (nur für Kursleitende, VHS Hamburg Nord)

Bitte mitbringen: Stifte (z. B.schwarzen Fineliner, schwarzen Filzstift, Highlighter (oder Brushpen) in hellgrau und hellblau, blanko Papier (A4, gebunden in Kladde, Ringbuch oder lose)

Die Sketchnote im Beitrag oben ist im übrigen mit freundlicher Genehmigung des geistigen Eigentümers Thomas Pfitzer (Weiterbildung – Seminare – Coaching) in München entstanden.

Sketchnoting am Küchentisch

Trommel alle Deine Freunde zusammen. Ab Sommer 2019 könnte es auch bei Dir zu Hause am Küchentisch (wenn Du genug Platz hast) einen 3,5-stündigen Kompaktkurs geben. Du solltest mindestens 6 Leute zusammen kriegen und diese sollten bequem an deinem Tisch Platz nehmen können. Schreib mir einfach eine Mail und wir finden einen Termin. Bitte beachte auch meine Buchungs- und Stornobedingungen

Preis/Person: 89,- €
Sketchnoting am Küchentisch, im Preis enthalten ist ein Handlettering-Starterset (Stifte und Papier)

Ich freue mich auf dich/euch.